Home Warenkorb Zur Kasse FAQ's Sitemap Email Suche

Warengruppen

Schnellsuche

Wunschzettel suchen

Name oder E-Mail-Adresse
 
Wir versenden immer VERSANDKOSTENFREI!


new

 

Bestellen
Menge:

Die Grünfeld-Verteidigung ist eine sehr dynamische Eröffnung, bei der die schwarze Stellung in vielen Varianten so wirkt, als ob sie an einem seidenen Faden hinge. Dieses labile Gleichgewicht reicht jedoch völlig aus und so ist die Grünfeld-Verteidigung sehr beliebt - bis in die höchsten Etagen des Spitzenschach. Als Weißspieler hat man bei der Grünfeld-Verteidigung oft das Gefühl, als schlüpfe einem der Gegner immer wieder durch die Finger. So sehr man sich auch anstrengt- der Sieg wirkt unerreichbar. Auch in der theoretischen Vorbereitung und Analyse scheint es schwierig, vorteilhafte Varianten zu finden. Viele Abspiele enden im forcierten Remis. Dieser Repertoire-Vorschlag gegen die Grünfeld-Verteidigung, beginnend mit 1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 d5 4.cxd5 Sxd5 5.e4 Sxc3 6.bxc3 c5 7.Sf3 Lg7 8.Le3, basiert auf einem klassischen Ansatz: Weiß errichtet ein festes Bauernzentrum und übt mit dessen Hilfe positionellen Druck aus. Bei der Auswahl der Varianten hat Großmeister Mihail Marin auf die Partien der besten Anti- Grünfeld-Spezialisten zurückgegriffen, allen voran Wladimir Kramnik, und hat sich auf der Suche nach Verbesserungen besonders mit den kritischen Variante auseinander gesetzt. Dort, wo Weiß nach theoretischen Gesichtspunkten bisher nicht weiterkam, hat Marin dabei eine Reihe von neuen Ideen entwickelt. Wer diese Repertoire-DVD studiert, ist dem gegenwärtigen Stand der Theorie somit ein Stück voraus. Da es im modernen Turnierschach wichtig ist flexibel zu sein, enthält diese DVD alternative Repertoire-Vorschläge. Im Anschluss an die Lektionen kann man anhand von interaktiven Testaufgaben seine neuen Erkenntnisse überprüfen. Zur Ergänzung und Vertiefung ist zudem eine Datenbank mit kommentierten Musterpartien beigefügt.



- Videospielzeit: 4 Stunden 50 Minuten (Deutsch)


- Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback


- Exklusive Datenbank mit 50 Musterpartien


- Mit CB 12 - Reader



Systemvoraussetzungen:


Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9 und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10, kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.



Mihail Marin, Jahrgang 1965, ist mehrfacher rumänischer Meister und schaffte 2001 erstmals den Sprung über die Elomarke von 2600. Marin besitzt eine für Großmeister seltene Gabe, die Ideen und Hintergründe von Zügen, Varianten und Stellungen auf verständliche Weise zu erklären. Diese Fähigkeit kann man vor allem in seinen Beiträgen für das ChessBase Magazin bewundern. Marin hat einige hoch gelobte Bücher geschrieben, darunter "Secrets of Chess Defence" und "Learn from the legends".



unverb. Preisempf. € 29,90


top
new

 

Bestellen
Menge:

Robert Ris: Scharfe Konter gegen Italienisch - ein Schwarzrepertoire (AUF ENGLISCH!)


Der Traxler-Gegenangriff (4.Sg5 Lc5!?) begeistert jeden Schachspieler, der mit Schwarz um Initiative kämpfen will. Die Variante steht zwar in dem Ruf, theoretisch zweischneidig und riskant zu sein, doch auf dieser D VD verrät der Autor zahlreiche unbekannte spektakuläre Möglichkeiten für Schwarz. Spitzenspieler wie Shirov und Beliavsky haben den Traxler-Gegenangriff in Topturnieren angewandt und 1991 in Linares gewann Beliavsky mit genau dieser Variante gegen Vishy Anand. Welches Abspiel Weiß auch wählt, Schwarz verfügt immer über so viel dynamisches Potenzial, dass Weiß Probleme lösen muss. Und wenn er nicht aufpasst und nicht gut vorbereitet ist, dann fällt Weiß den vielen taktischen Möglichkeiten schnell zum Opfer. Neben dem klassischen Traxler-Gegenangriff zeigt der Autor auch aktive Möglichkeiten für Schwarz, wenn Weiß mit 4.d3 oder 4.d4 fortsetzt. Damit bietet die DVD ein komplettes Repertoire, um mit Schwarz gegen Italienisch auf Gewinn zu spielen!


- Trainings-Videos: 5 Stunden 40 Min. (Englisch)

- Interaktive Aufgaben mit Videofeedback

- Datenbank mit 50 Musterpartien

- Mit CB 12 - Reader

- Sprache: Englisch


Der Internationale Meister Robert Ris (Jahrgang 1988) hat sein Heimatland, die Niederlande, schon auf vielen Jugendmeisterschaften erfolgreich vertreten. Heute ist er vor allem als Schachtrainer in Schulen und Schachklubs aktiv und trainiert Schüler aus verschiedenen Ländern online auf playchess.com. Auch als Livekommentator für die niederländische Meisterschaft und das Traditionsturnier in Wijk aan Zee ist er schon in Erscheinung getreten.


· ISBN 978-3-86681-411-0

· UVP: 29,90 EUR


top
new

 

Bestellen
Menge:

Martin Breutigam: Tarrasch-Verteidigung - Ein modernes Repertoire


Kaum eine Eröffnung ist so vielseitig anwendbar wie die Tarrasch-Verteidigung (1.d4 d5 2.c4 e6 3. Sc3 c5 bzw. 3.Sf3 c5). Sie ist die aktivste Antwort auf das Damengambit, darüber hinaus kann sie auch nach anderen Partieanfängen entstehen (z.B. 1.c4, 1.Sf3 oder 1.g3). Neben ihrer Universalität hat die Tarrasch-Verteidigung einen weiteren allgemeinen Vorzug: Alle Figuren lassen sich mühelos und frei entwickeln! Allerdings muss Schwarz nach 3...c5 bereit sein, mit einem Isolani zu spielen. Der isolierte d-Bauer stellt per se noch keine Schwäche dar, nicht selten wird er sogar zu einem Trumpf. Heute besteht jedenfalls kein Zweifel, dass es sich bei der rund 125 Jahre alten Tarrasch-Verteidigung um eine gute Eröffnung handelt, die auch einer gründlichen Computerprüfung standhält. Martin Breutigam präsentiert auf dieser DVD ein Schwarz-Repertoire, das sich an modernen Großmeistermeisterpartien und aktuellen Trends orientiert, aber auch lehrreiche Klassiker einbezieht.



In 18 Videoclips erläutert der Internationale Meister die wichtigsten Pläne, Motive und Varianten. Dabei werden auch alternative Wege detailreich aufgezeigt, z.B. in der Hauptvariante des Rubinstein-Systems (4.cxd5 exd5 5.Sf3 Sc6 6.g3 Sf6 7.Lg2 Le7 8.0-0 0-0 9.Lg5); hier bespricht Breutigam neben einer klassischen Antwort (9...cxd4 10.Sxd4 h6 11.Le3 Lg4) auch die populäre Variante 9...c4. Weitere Clips mit Testaufgaben und ausführlich kommentierte Modellpartien ergänzen das Trainingsmaterial.


- Trainings-Videos: 4 Stunden 53 Min. (Deutsch)

- Interaktive Aufgaben mit Videofeedback

- Datenbank mit über 50 Musterpartien

- Mit CB 12 - Reader

- Sprache: Deutsch


· ISBN 978-3-86681-416-5

· UVP: 27,90 EUR


top
new

 

Bestellen
Menge:

Die Aljechin-Verteidigung gehört zur Gruppe der etw as unterschätzten Eröffnungen. Dabei bietet diese von Weltmeister Alexander Aljechin "erfundene" und regelmäßig angewandte Verteidigung eine Reihe von praktischen Vorteilen. Von Anfang an zwingt Schwarz nach 1.e4 mit 1.Sf6 seinem Gegner nämlich sein Spiel auf. Versuche, der Aljechin-Verteidigung auszuweichen sind harmlos. Da die Aljechin-Verteidigung von vielen 1.e4-Spielern unterschätzt wird, sind diese zudem oft nicht vorbereitet. Doch das darf man sich eigentlich gar nicht erlauben - denn die Aljechin-Verteidigung bietet viele giftige Ideen und im Nu gerät Weiß dann in eine schlechte Stellung. Auf dieser DVD präsentiert der Erfurter Großmeister Thomas Luther ein Schwarz-Repertoire gegen 1.e4. Der Aljechin-Experte zeigt die typischen Ideen, Motive und Varianten der Aljechin-Verteidigung und weist einen Weg durch diese strategisch und taktisch gleichermaßen interessante Eröffnung. Im interaktiven Taktikkurs kann man zum Abschluss seine Fortschritte überprüfen.


- Videospielzeit: 4 Std. 33 Min. (Deutsch)

- Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback

- Exklusive Datenbank mit 50 Musterpartien

- Mit CB 12 - Reader


· ISBN 978-3-86681-417-2

· UVP: 27,90 EUR


top
new

 

Bestellen
Menge:

Mihail Marin: Power-Strategie 1 - Aus der Eröffnung ins Mittelspiel



Im Schach, wie im richtigen Leben auch, sieht man sich häufig bestimmten Versuchungen ausgesetzt: Soll man einen Bauern schlagen, eine offene Linie besetzen, einen Angriff auf den Königsflügel starten und so weiter? Grundsätzlich sind solche Ideen nicht falsch, aber ob sie in einer bestimmten Situation zum Erfolg führen, muss genau geprüft werden. Schach ist aber kompliziert, und so ist es nicht immer möglich, seine Entscheidungen aufgrund konkreter Berechnungen treffen. Hier hilft die Kenntnis von grundlegenden Regeln und Prinzipien, die dabei helfen zu unterscheiden, was man spielen möchte und was man spielen sollte. Um die richtige Wahl zu treffen, muss man je nach Partiephase und Situation die Prioritäten richtig setzen. Diese DVD-Reihe soll ihnen die Grundlagen für eine gesunde Partieführung vermitteln und helfen, die Prioritäten zu erkennen. Der vorliegende erste Band behandelt die Eröffnungsphase. Hier ist ein Prinzip wichtiger als alle anderen:

Die Entwicklung! Wer diese vernachlässigt und stattdessen irgendwelchen Luftschlössern nachjagt, wird seine Partie verlieren. In den Videolektionen zeigt Großmeister Mihail Marin eine Vielzahl von unterschiedlichen Stellungstypen der Eröffnungsphase und erläutert, wie man das Prinzip der Entwicklung verwirklicht. In einer Ergänzungsdatenbank findet man viele zusätzliche Musterpartien. Nach der Arbeit kommt das Vergnügen: Mit interaktiven Testvideos kann man sein frisch erworbenes Wissen überprüfen und ist dann gut vorbereitet für den Ernstfall am Brett.



- Videospielzeit: 4 Stunden 50 Minuten (Deutsch)

- Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback

- Exklusive Datenbank mit 50 Musterpartien

- Mit CB 12 - Reader


Systemvoraussetzungen:

Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9 und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.


Mihail Marin, Jahrgang 1965, ist mehrfacher rumänischer Meister und schaffte 2001 erstmals den Sprung über die Elomarke von 2600. Marin besitzt eine für Großmeister seltene Gabe, die Ideen und Hintergründe von Zügen, Varianten und Stellungen auf verständliche Weise zu erklären. Diese Fähigkeit kann man vor allem in seinen Beiträgen für das ChessBase Magazin bewundern. Marin hat einige hoch gelobte Bücher geschrieben, darunter "Secrets of Chess Defence" und "Learn from the legends".

UVP: 29.90 Euro


top
new

 

Bestellen
Menge:

AUF ENGLISCH!

The Grand Prix Attack is one of White’s most enterprising weapons against the Sicilian Defence, and a favourite among club players and Grandmasters alike. This is an opening that must be treated with both caution and respect. Over the past few years Grandmaster Gawain Jones, arguably the world’s leading expert on the variation, has used the Grand Prix Attack to defeat a number of world class opponents, which demonstrates that underestimating its potential can cause casualties even at the highest level. This DVD will provide you with a comprehensive repertoire that explores all of Black’s ideas against the Grand Prix set up. My recommendations include a number of lines which are relatively unexplored by theory, and I have analysed them extensively. With these surprises under your belt, you will be well placed to deliver the devastating blows that the Grand Prix Attack is famous for!

- Video running time: 6 hours 10 min (English)

- With interactive training including video feedback

- Exclusive database with 50 essential games

- Including CB 12 Reader


Lawrence Trent is an International Master from England. He has represented England as a player and as a coach and has been a 3-time winner of the Porto San Giorgio International tournament, finishing ahead of many Grandmasters. This is his first published work


top
new

 

Bestellen
Menge:

In den 1950er Jahren machte Weltmeister Michail Botwinnik die Abtauschvariante im Abgelehnten Damengambit zu einer gefährlichen Waffe. Den Springer nach e2 zu ziehen und kurz zu rochieren war damals revolutionär. Vorher spielte Weiß seinen Springer nach f3, um später einen Minoritätsangriff am Damenflügel einzuleit en, oder stellte den Springer nach e2, um lang zu rochieren und einen Bauernsturm am Königsflügel zu beginnen. Später trat Garry Kasparow in die Fußstapfen seines Mentors Botwinnik und bereicherte die flexible Abtauschvariante mit zahlreichen zusätzlichen Ideen. Diese DVD bietet Weiß ein umfassendes Repertoire, um mit der Abtauschvariante gegen das solide Abgelehnte Damengambit zu spielen, wobei oft ein dynamischer Kurs eingeschlagen wurde, um den Gegner vor praktische Probleme zu stellen. Die Hauptfortsetzungen 3...Sf6 und 3.Le7 werden in einzelnen Abschnitten behandelt, wobei der Autor immer wieder auf die Unterschiede zwischen den Varianten und mögliche Zugumstellungen verweist. Quizfragen festigen das Wissen über dieses nachhaltige und flexible Weltmeisterrepertoire, mit dem man in der eigenen Praxis erfolgreich punkten kann.

- Trainings-Videos: 5 Stunden (Englisch)

- Interaktive Aufgaben mit Videofeedback

- Datenbank mit 50 Musterpartien

- Mit CB 12 - Reader

- Sprache: Englisch

Der Internationale Meister Robert Ris (Jahrgang 1988) hat sein Heimatland, die Niederlande, schon auf vielen Jugendmeisterschaften erfolgreich vertreten. Heute ist er vor allem als Schachtrainer in Schulen und Schachklubs aktiv und trainiert Schüler aus verschiedenen Ländern online auf playchess.com. Auch als Livekommentator für die niederländische Meisterschaft und das Traditionsturnier in Wijk aan Zee ist er schon in Erscheinung getreten.


top
new

 

Bestellen
Menge:

Die Sizilianische Verteidigung ist eine alte und trotzdem sehr moderne Eröffnung. Ständig gibt es neue Ideen und deshalb ist 1..c5 auch die beliebteste Antwort auf den Eröffnungszug 1.e4. Auf dieser DVD stelle ich die wichtigsten Systeme der Sizilianischen Verteidigung vor. Dabei geht es nicht darum, Varianten auswendig zu lernen. Anhand eigener Partien möchte ich stattdessen zeigen, was die typischen Pläne und Strategien sind und welche taktischen Motive eine Rolle spielen. Diese können dann unabhängig von den Varianten flexibel angewendet werden. Meine DVD ist in drei Teile untergliedert. Im ersten Teil habe ich sechs Beispielpartien aus meiner eigenen Praxis kommentiert, die einen guten Überblick über die verschiedenen Spiel-und Angriffsmöglichkeiten für beide Farben geben. Es folgt ein Übungsteil, der auf den Beispielpartien des ersten Teils aufbaut. für Freunde des Theorielernens sind im letzten Abschnitt einige Beispiele mit typischen Eröffnungsfallen zusammengestellt. Wer diese kennt, vermeidet Sizilianische Katastrophen und kommt hoffentlich selber zu einem schnellen Sieg.

- Videospielzeit: ca. 3 Std. 30 Min (Deutsch)

- Datenbank mit 100 Musterpartien

- Neu: mit interaktivem Video-Training

- Mit CB 12 - Reader




Elisabeth Pähtz: ie stärkste und erfolgreichste deutsche Schachspielerin. 1999: Deutsche Meisterin, 2002: Weltmeisterin U18, 2004: Vizeweltmeisterin U20, 2005: Weltmeisterin U20, 2012: Vizeeuropameisterin im Blitzschach, vielfache Nationalspielerin für die Deutsche Frauenmannschaft, seit 2001 WGM, seit 2004 IM.



Systemvoraussetzungen: Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9 und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media
Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.



· ISBN 978-3-86681-388-5

· UVP: 27,90 EUR


top

 

Bestellen
Menge:

Sergei Tiviakov: Angreifen gegen seltene Eröffnungen - ein Repertoire für Schwarz

Was soll man gegen seltene Eröffnungen wie 1.f4, 1.Sf3, 1.g3, 1.b3, 1.b4 und 1. g4 tun ? Sergei Tiviakov verfügt als erfolgreicher Eröffnungsspezialist über einen großen Erfahrungsschatz und gibt Ihnen mit dieser DVD ein komplettes Schwarzrepertoire an die Hand. Dabei erklärt er zugleich wichtige grundlegende Prinzipien, mit denen man auc h in unbekannten Stellungen den richtigen Zug findet. Besonders gründlich behandelt T iviakov 1.Sf3 – die Reti-Eröffnung. Er zeigt, wie Schwarz darauf reagieren kann und empfiehlt Systeme, die im Einklang mit Katalanisch, Damenindisch und Nimzo-Indisch stehen. Diese Eröffnungen hat Tiviakov bereits auf zwei DVDs vorgestellt, und so bekommt man auch gegen 1.S f3 Stellungen, die man kennt und verhindert unangenehme Überraschungen durch Zugumstellung. Die DVD enthält zahlreiches Exklusivmaterial, darunter eine große Datenbank mit einer Million Partien, alle Partien des Autors, die er seit 1986 gegen die behandelt en Varianten gespielt hat und viele kommentierte Partien. So bietet diese DVD ein vollständiges und schlagkräftiges Variantenarsenal, mit dem man Nebenvarianten und seltene Eröffnungen mit Schwarz erfolgreich bekämpfen kann.

- Trainings-Videos: ca. 3 Std. 30 Min Spielzeit (Englisch)

- Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback

- Exklusive Trainingsdatenbanken mit über 1 Mio. Partien, z.T. kommentiert

- Mit CB 12 - Reader


Sergei Tiviakov (Jahrgang 1973), war Mitglied der Smyslow-Schule und errang die Jugendweltmeistertitel U16 bzw. U18. Bei den PCA-Weltmeisterschaften erreichte er 1994 die Kandidatenkämpfe, im gleichen Jahr vertrat er auch Russland bei der Schacholympiade. Seit 1997 lebt der Großmeister in Groningen und ist mittlerweile in den Niederlanden eingebürgert. Mit seinem neuen Heimatland gewann er 2001 und 2005 die Europäische Mannschaftsmeisterschaft. Seinen größten Erfolg feierte Tiviakov im Jahr 2008, als er die Europäische Einzelmeisterschaft gewann.



Systemvoraussetzungen: Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9 und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media
Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.









Sie sind am Zug! Die neue Fritz-Trainer-Generation
Interaktiv, kommunikativ und effizient. Das ist das Markenzeichen des neu entwickelten Trainingsformates von ChessBase. Werden Sie vom Zuschauer zum Akteur! Beantworten Sie jede Frage Ihres Trainers durch Eingabe eines Lösungszuges. Egal, ob Sie ins Schwarze treffen oder nicht: Ihr Trainer gibt Ihnen Feedback. So prägen sich Ihnen die Varianten und Motive Zug für Zug ein!


top

 

Bestellen
Menge:

Stefan Kindermann: Intelligentes Italienisch

Die Italienische Eröffnung (1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4) gehört zu den ältesten Klassikern der Eröffnungstheorie. Und dennoch hat sie in den letzten Jahren eine rasante Renaissance erlebt. Selbst Spitzenspieler wie Carlsen, Aronian oder Radjabov haben Italienisch erfolgreich getestet, und beim FIDE Grand-Prix in Thessaloniki im Juni 2013 punktete Ponomariov damit gegen Bacrot. Zu den Verfechtern der Italienischen Eröffnung auf nationalem Niveau gehört seit vielen Jahren der Münchener Großmeister und Mitbegründer der Münchener Schachakademie Stefan Kindermann. Auf seiner neuen DVD stellt er Ihnen mit der modernen Spielart der Italienischen Partie ein äußerst flexibles und langlebiges Weißrepertoire vor. Der empfohlene weiße Aufbau entzieht sich durch seine hohe Flexibilität allen taktischen Widerlegungsversuchen und bietet dennoch reichhaltiges Spiel, bei dem das bessere Verständnis der strategischen Ideen den Ausschlag gibt. Empfohlen von der Vereinsebene bis hin zur Bundesliga! Ein besonderes Plus bietet die DVD mit ihrem interaktiven Abschlusstest: GM Kindermann stellt Ihnen Aufgaben und gibt Ihnen das Zugrecht. Jetzt sind Sie an der Reihe! Erst nach Eingabe Ihres Lösungszuges geht es weiter mit einem ausführlichen Videofeedback und der nächsten Aufgabe. So prägen Sie sich Varianten und Motive ein und sind bestens gerüstet für den Ernstfall am Brett!


- Trainings-Videos: ca. 5 Stunden (Deutsch9

- Interaktiver Abschlusstest mit Videofeedback

- Datenbank mit über 100 ausgewählten Musterpartien

- Mit CB 12 - Reader

- Sprache: Deutsch




Stefan Kindermann ist Internationaler Schachgroßmeister und Mitbegründer sowie Geschäftsführer der Münchener Schachakademie. Er hat an acht Schacholympiaden und einer Weltmeisterschaft teilgenommen, ist Trainer sowie Autor mehrerer Fachbücher. Zudem ist er Psychologischer Berater und Coach und hat gemeinsam mit Prof. Robert von Weizsäcker das Strategiemodell Königsplan entwickelt das er in Form von Vorträgen,Seminaren und Beratungen an Führungskräfte vermittelt.



Systemvoraussetzungen: Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media
Player 9 und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel)
mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.


top

 

Bestellen
Menge:

Wer kennt das nicht? Man hat sich stundenlang mit einer Variante beschäftigt, doch der Gegner weiß einen Zug mehr. Oder man fühlt sich perfekt vorbereitet - und der Gegner weicht bereits im ersten Zug ab. Mit Eva Mosers DVD über 1.d4 c5 drehen Sie den Spieß um: Nun sind Sie derjenige, der dem Gegner bereits ab dem ersten Zug Kopfzerbrechen bereitet! Theoriekenntnisse sind dazu nicht vonnöten; in den Vordergrund treten Kreativität und Stellungsgefühl. Und genau hier setzt Eva Moser an: Anhand ausgewählter Partien werden strukturelle Besonderheiten - hauptsächlich aus schwarzer Sicht - ebenso ausführlich erklärt wie typische Pläne und Ideen sowie häufige taktische Motive. Im Anschluss kann das erworbene Wissen gleich in einem interaktiven Test einer Prüfung unterzogen werden, - mit Videofeedback zu Ihren Lösungsvorschlägen! Für Schwarzspieler, die auf das Auswendiglernen von Eröffnungstheorie verzichten möchten, aber trotzdem aktives Spiel anstreben, ist nach 1.d4 der Antwortzug 1...c5 ein heißer Tipp!


* Trainings-Videos: ca. 4 Stunden

* Interaktiver Abschlusstest mit Videofeedback

* Datenbank mit über 50 Musterpartien, teilweise kommentiert.

* Mit CB 12 - Reader

* Sprache: Deutsch





Großmeisterin Eva Moser ist seit fast einem Jahrzehnt in den Top 50 der Damen-Weltrangliste platziert. Die Österreicherin beweist immer wieder, dass Theoriekenntnisse keine Voraussetzung für Erfolg sind und man auch abseits von Hauptvarianten viele Punkte holen kann.


Systemvoraussetzungen: Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9 und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.



UVP: 27,90 EUR


top

 

Bestellen
Menge:

Mit dieser DVD bekommt man ein umf assendes Weiß-Repertoire gegen Französisch. Der Autor Sergei Tiviakov ist Anti-Französisch-Experte und hat in 219 Partien gegen den Franzosen ein überragendes Ergebnis von 80% erzielt (der Durchschnitt liegt bei knapp über 50%). Er empfiehlt 3.Sd2 und gibt auf dieser DVD mit eigenen Partien und Erläuterungen der neuesten theoretischen Entwicklungen eine herv orragende Einführung in das S ystem mit 3. Sd2, der Tarrasch-Variante. Die große Datenbank auf dieser DVD umfasst etwa 312.000 Partien. Dazu kommen weitere Datenbanken mit zahlreichen exklusiven Informationen und Partien, die man nur auf dieser DVD erhält, zum Beispiel alle P artien, die Tiviakov je gegen Französisch gespielt hat. Zusätzlich gibt es eine R eferenzdatenbank und eine Datenbank mit kommentierten Partien. Mit interaktiven Abschlusstraining: Testen Sie sich selbs t, ob Sie das neue R epertoire beherrschen und für den Erns tfall am Brett gerüstet sind. Mit V ideofeedback zu Ihren Zugvorschlägen! Will man gegen Französisch punkten und 3.Sd2 spielen, dann ist Tiviakovs DVD ein Muss.

* Trainings-Videos: ca. 5 Stunden Spielzeit (Englisch)

* Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback

* Exklusive Datenbank mit 312.000 Partien

* Weitere Datenbanken mit allen Französisch-Partien des Autors und kommentierten Partien

* Mit CB 12 - Reader





Sergei Tiviakov (Jahrgang 1973), war Mitglied der Smyslow-Schule und errang die Jugendweltmeistertitel U16 bzw. U18. Bei den PCA-Weltmeisterschaften erreichte er 1994 die Kandidatenkämpfe, im gleichen Jahr vertrat er auch Russland bei der Schacholympiade. Seit 1997 lebt der Großmeister in Groningen und ist mittlerweile in den Niederlanden eingebürgert. Mit seinem neuen Heimatland gewann er 2001 und 2005 die Europäische Mannschaftsmeisterschaft. Seinen größten Erfolg feierte Tiviakov im Jahr 2008, als er die Europäische Einzelmeisterschaft gewann.


Systemvoraussetzungen: Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9 und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.




UVP: 27,90 EUR


top
  |  "Schach hat, wie die Liebe, wie die Musik, die Kraft, Menschen glücklich zu machen.", S.Tarrasch   |   gssb5earth.gif
Sichere Paypal-Zahlungen sind möglich!
BESTELL-HOTLINE: Montag-Samstag, 10-19 Uhr : Tel: 05854-241827 oder Handy: 0176-24291300 oder per email: freibauer-nord@web.de
2700chess.com for more details and full list